Kategorien &
Plattformen
Georgische Weinprobe zum Neujahrsfest
Georgische Weinprobe zum Neujahrsfest

Georgische Weinprobe zum Neujahrsfest

Neue Weinprobe im Sommersemester 2018

Aufgrund der hohen Nachfrage findet die georgische Weinprobe erneut statt. Wein und Weinbau sind zentrale Fundamente der georgischen Kultur. Vor allem der seit Jahrtausenden gepflegte Prozess,
Wein in der kachetischen Tonamphore, dem Qvevri, zu kultivieren, gibt diesem Wein seine einzigartige Qualität. Grigol (ehemaliger Student der Hochschule Geisenheim) und Nikoloz (Student der Hochschule Geisenheim) führen uns durch diesen Abend und erzählen von der Geschichte und Tradition ihres Landes. Dazu präsentieren sie hervorragende Weine und auch einige typische Gerichte.

Freitag, 20. April um 17 Uhr
Kosten: 5€
Anmeldung erforderlich

Roncalli-Haus, Raum 316
Friedrichstr. 26-28
65185 Wiesbaden

Georgische Weinprobe zum Neujahr

Einen Tag vor dem ursprünglichen Neujahrsfest (Alt Neujahr) haben zwei Studenten zu einer gemeinsamen Weinprobe ins Roncalli Haus geladen. Interessierte durften am Abend des 12. Januars den von Grigol und Nikoloz mitgebrachten Wein probieren und erhielten gleichzeitig Einblicke in die Kultur Georgiens. Der Wein wurde in der traditionellen kachetischen Tonamphore, dem Qvevri, vergoren. Eine Tradition, die bereits seit Jahrtausenden so gepflegt wird und Weine von einzigartiger Charakteristik hervorbringt.
Mehr Informationen gibt es beispielsweise unter www.schuchmann-wines.com.